Sunday, May 29

I feel safe

Dieser Blog war bisher immer mein Zufluchtsort, mein Safe Place, wenn es nirgends anders mehr hin ging. Wenn die Gedanken weg mussten; raus aus meinem Kopf, weil sonst niemand da war, dem ich sie hätte sagen können. Der es verstehen würde.

Das hier war jahrelang mein persönliches Tagebuch aller Höhen und (viel eher) Tiefen.
Doch nun ist da eben jemand, der versteht.

Und ich frage mich wirklich jede Sekunde meines Tages, wie es sein kann, dass ich dieses Glück verdiene.
Jemanden gefunden zu haben, für den nichts was ich denke, unverständlich scheint.
Bei dem ich sein kann.

Einfach sein.

Was soll ich sagen? Zum ersten Mal fühlt sich etwas richtiger an, als allein sein.

Ich weiß nicht, wie sehr ich diesen Ort noch brauche.


No comments: