Wednesday, April 6

06/04/16

Wo du beginnst, 
hört alles andere auf.

Meine Gedanken brechen ab, wenn ich dich sehe, 
ich kann nicht mehr denken, nichts Gescheites mehr sagen.

In deiner Nähe ist Zweifel ein Fremdwort,
das noch nicht erfunden wurde;
in keinem Wörterbuch steht.

Ich sterbe tausend Tode, wenn ich weiß,
ich sehe dich heute Nacht nicht.

Vielleicht warst du,
auch schon immer ein Teil von mir,
seit Anbeginn der Zeit;
ein Teil, 
den ich jetzt gefunden habe
und 
der schmerzt, 
wenn er nicht bei mir ist.

Ich will dich austrinken,
will, dass wir uns verbrauchen,
bis zur letzten Grenze,
bis zum letzten Schluss.

Ich glaube, 
Liebe ist das Nächste,
an das wir an Wahnsinn herankommen,
ohne völlig durchzudrehen.

Wo du beginnst, 
hört alles andere auf.

Hört alles andere auf.

1 comment:

Piotr F. said...

Ich wünschte meine psychotische Vernarrtheit in .. dich .. würde bald ein Ende nehmen.