Friday, January 31

Secrets






alle über postsecret.com

Als vor ein Paar Monaten dieser ganze NSA-Skandal ausbrach und die Menschen mit panischer Angst all ihre E-Mail Passwörter änderten, saß ich nur fragend vor dem flackernden Fernseher, der dauernd wiederkehrenden Berichte über die Spionage an einfachen Bürgern zeigte. Woran störten sich die Leute? Doch wohl kaum daran, dass der Penny-Einkauf letzten Dienstags für Obamas nette Kollegen einsehbar ist. Oder die Bestellung des wieder einmal grottenschlechten Beststellers, der in den Regalen der Kettenbuchhandlungen ausgebreitet wird wie die Bibel. Kaiserschmarn. Vielmehr stört man sich daran dass das letzte Whatsapp-Gespräch mit Schatz ja durchforstet werden kann wie Angies Handy! Herr Sogar die Unterhaltung mit der Disko-Bekanntschaft, die gefüllt ist mit feuchtfröhlichen Träumen, kann als Nachmittagunterhaltung der NSA ausgenutzt werden. Gerade in solchen Momenten wird mir bewusst, wie wichtig sich doch der Mensch nimmt. Von Privatsphäre sprechen wir da; das Wort, das von eifrigen Fingern akribisch in die Tasten gehauen wird, um dann vor einem anderen Bildschirm, nicht weit entfernt, aufzuleuchten. Das ist es also, was uns an Persönlichem übrig geblieben ist. Ein belangloser Nebensatz, der nervös im blauen Chat blinkt und niemanden interessiert. 

  Wären wir doch wenigstens so mutig den wertlosen Smalltalk dort zu behalten und das eigentlich Wichtige ganz altmodisch von Gesicht zu Gesicht zu offenbaren. Doch das tun wir nicht. Unsere tiefsten Gedanken, unsere größten Leidensergüsse, unser Feuer und unsere Flamme; sie bleiben leise und unausgesprochen. Wir sind schon so daran gewöhnt, dass wir es nicht mal zum Kotzen finden. Dafür dann aber die Überwachung unserer zahlreichen Accounts, die unseren Posteingang zuspamen. 
Diese verdrehte Logik macht mir wirklich täglich zu schaffen. 

Für alle, die keinen Platz mehr im Kopf für Gefühlskotze haben und nur halb mutig sind, eine Adresse. Dort könnt ihr wie oben auf den Bildern eure Gedanken auf eine Postkarte kritzeln und verschwinden lassen. Küsse

13345 Copper Ridge Rd
Germantown,
Maryland 20874
USA

1 comment:

Greta said...

Ich LIEBE die Seite. Und deinen Text und die Bilder und die Idee und alles und und und du bist die coolste